Förderverein

 

Der Förderverein des LandesJugendBlasOrchesters Rheinland-Pfalz e. V.


Das LandesJugendBlasOrchester Rheinland-Pfalz konnte sich in den vergangenen 25 Jahren einen hervorragenden Ruf unter den Blasorchestern in der Bundesrepublik erspielen. Zahlreiche Tondokumentationen belegen diese außergewöhnliche Qualität.

 

Die erfolgreiche Förderung der jungen Musikerinnen und Musiker, die in dieser Zeit Mitglied des LandesJugendBlasOrchester waren oder sind, zeigt sich in vielfältiger Weise. Zahlreiche Ehemalige haben ihr Hobby zum Beruf gemacht und sind heute Profimusiker in renommierten deutschen Orchestern. Andere ehemalige Mitglieder sind in die Lehre gegangen, sei es als Instrumentallehrer oder Schulmusiker. Nicht zu vergessen sind auch die unzähligen ehrenamtlichen Musikerinnen und Musiker, die heute als Dirigenten und musikalisch Leitende von Amateurblasorchestern aktiv sind. Besonders dadurch entsteht eine Multiplikatorenwirkung des LandesJugendBlasOrchesters indirekt für die heimischen Musikvereine.

 

Eine hochqualifizierte Fortbildung benötigt adäquate finanzielle Förderung! Da die Ansprüche des Orchesters mit zunehmender musikalischer Qualität besonders an die instrumentale Ausstattung steigen, reichen die Förderungen des Landes nicht mehr aus um alle Belange bedienen zu können.


Das zurückliegende 25-jährige Jubiläum des LandesJugendBlasOrchesters im Jahr 2016 war letztlich der Anlass zur Gründung des „Fördervereins LandesJugendBlasOrchester Rheinland-Pfalz e. V.“. Auf Initiative von aktuellen und ehemaligen Orchestermitgliedern wurde der Verein während der Osterarbeitsphase 2016 in Annweiler am Trifels erfolgreich gegründet.


Der junge Verein möchte dass LJBO in den kommenden Jahren durch Sach- und Finanzspenden, zum Beispiel in Form von hochwertigen Instrumenten, tatkräftig unterstützen.

Diese Förderung setzt sich darüber hinaus auch das Ziel, die Planung und Durchführung von Arbeitsphasen mit den dazugehörigen Konzerten aktiv zu begleiten, um auch hier Hilfe und Unterstützung zu leisten.


Haben wir Ihr Interesse geweckt? Möchten sie dieses großartige Orchester ebenfalls Unterstützten?

 

Das erste Projekt, das der Förderverein aktuell verfolgt, ist es, dem Orchester die Anschaffung einer eigenen Bassklarinette und einer B-Tuba zu ermöglichen! Gerade diese Instrumente haben in den letzten Jahren immer wieder zu Problemen geführt, denn sie sind recht teuer, sodass nicht davon ausgegangen werden kann, dass sich die jungen Musikerinnen und Musiker solche Instrumente leisten können. Aufgrund dieser Tatsache mussten diese Instrumente immer umständlich für die Arbeitsphasen geliehen werden.


Diese Ziele können Sie direkt durch Ihre Mitgliedschaft unterstützen.


Werden auch Sie Mitglied im Förderverein LJBO-RLP e. V.!

 

Jahresbeitrag Erwachsene: 50 €

Jahresbeitrag Familie: 65 €

Mindest-Jahresbeitrag Schüler/Studenten/aktive Musiker LJBO-RLP: 15 €

Der Förderbeitrag kann gerne die angegebenen Mindestbeiträge überschreiten.

Auch über einmalige Spenden freuen wir uns sehr.


Der Förderverein des LJBO-RLP e.V. ist ein eingetragener gemeinnütziger Verein.

Spenden sowie Mitgliedsbeiträge sind somit steuerlich absetzbar.

Förderverein LandesJugendBlasOrchester Rheinland-Pfalz e. V.

IBAN: DE12 5405 0220 0000 5960 72

BIC:    MALADE51KLK

 

Über Ihre Mitgliedschaft und Unterstützung würden wir uns sehr freuen!

Kontakt:

Philip Wilson (1.Vorsitzender)

Steinkaul 2

55768 Hoppstädten-Weiersbach

E-Mail: mr_wilson@hotmail.de

www.lmr-rp.de/index.php

 

Geschäftsstelle des Landesmusikrats

Kaiserstraße 26–30

55116 Mainz

Tel. +49(0) 61 31-22 69 12

Fax +49(0) 61 31-22 81 45

info@lmr-rp.de

www.lmr-rp.de